KünstlerPromenade


3. Dahmer KünstlerPromenade  

22.-24. Juli 2011    

Über drei Tage wird die Promenade zwischen Seebrücke und Kurhaus zur Bühne für Artisten, Gaukler und Mimen. Zwischen 12 und 23 Uhr an allenTagen sehen Sie verschiedene Strassenkünstler und Varietéartisten in 18 Shows täglich. Besuchen Sie den Platz der Artistik mit Trapez und Vertikaltuchartistik oder den Schauplatz der Strassenkünstler mit Jongleuren, Gauklern und Akrobaten. Außer den Leckerbissen auf den Bühnen gibt es noch zahlreiche Leckerbissen aus den Pfannen und Töpfen internationaler Küche in den Gourmetständen zu entdecken. Weiterhin locken Künstler, Designer und Kunsthandwerker mit allerlei Schönem und Außergewöhnlichem. Alle Künstler sind auf einem Festivalflyer vorgestellt, sowie ein Bühnen- und Spielplan der Strassenshows. Der Eintritt ist kostenlos, aber die Künstler sammeln ihre Gage mit dem Hut vom Publikum direkt ein. Alle Künstler sind internationale Spitze Künstlern aus aller Welt besuchenDahme. Vertretene Nationen sind unter anderem: Schweiz, Ungarn, Irland, Spanien, Argentinien und Deutschland. Verpassen Sie deswegen nicht dieses neue Highlight in Dahme!


Art en Air

Art en Air • Schweiz


Art en Air begeistern das Publikum durch ihre atemberaubende, fantasievolle und ästhetische Luftartistik hoch über den Köpfen der Zuschauer. Zwei Frauen an rotem Tuch, am Trapez, oder ein Tanz hoch in der Luft. Leidenschaft und Sinnlichkeit verbinden sich mit perfekter, atemberaubender Artistik, die die Zuschauer in Staunen versetzt.

Und wenn es dunkel wird entführen sie die Gäste in ein anderes Land voller Magie und Zauber mit Ihrem heißen, feurigen Feuertanz der durch perfekte Choreographie, gemixt mit technischen Swings heraus sticht.

Weitere Infos unter www.artenair.com


Klirr de Luxe

Klirr de Luxe • Deutschland


Tellerjonglage

Eine Herztropfennummer als Spannungs- garant mit Action, Charme und zerbrech- lichem Porzellan.
Ein Publikum ein Gedanke, welcher Teller fällt zuerst? Kurz vorm Zerbersten gefangen; den vibrierenden Zuschauern stockt der Atem.
Einzigartige Tellerjonglage in enthusiasti- scher Darbietung. Ein rasantes Rollenspiel mit mitreißender Musik, Akrobatik und Comedy zu synchron drehenden Tellern.
Varieté pur: die bewährte Tellerillusion neu verpackt.


Goma

Goma • Argentinien


Absurd, unschuldig, ironisch.

Goma lässt auf der Straße seine Fantasie spielen. Humor und Improvisation sind die Sprache, durch die er mit seinem Publikum kommuniziert.

Gomas  Show ist ein Symbiose aus Jonglagegeschick und Stegreif-Humor, die zu provozieren beabsichtigt und das alltägliche Leben aufs Korn nimmt. Das Publikum findet sich innerhalb dieses Zusammenspiels mitunter mitten im Geschehen wieder.

Mit dieser Show war Goma schon auf vielen Festivals in ganz Europa zu Gast, wobei die Dynamik seiner Darbietung jede Show zu einem neuen Erlebnis macht.


Cirque No Problem

Cirque No Problem • Ungarn


The Human God”. Nach dem internationalen Erfolg von "CAPTAIN ZUCCHINI" kreiert Uri Weiss nun seine erste Solo-Show, in der er einen größenwahnsinnigen und bedauernswerten Akrobaten spielt. Trotz Mangel an Talent und Feingefühl, versucht er, als erster und einziger fliegender Mann in die Geschichte einzugehen. Entworfen als eine übertriebene Persönlichkeitskomödie, werden Jonglage, Comedy, Akrobatik und hochgefährliche Tricks geschickt kombiniert vorgetragen. In „THE HUMAN GOD" bringt Uri seine Clownfigur an seine Grenzen und darüber hinaus. Die Vielfalt an Gefahr und Dummheit zusammen mit poetischer Philosophie vereinigen sich zu einer gewagten und einzigartigen Show. 


Shiva Grings • Irland


Shiva Grings

Schauspieler, Improvisationstalent, Jongleur und Möchtegern-Akrobat...

Was als interessante Charakterstudie von Verrücktheit auf der offenen Strasse beginnt, entwickelt sich langsam zu einer großen Show, die alles um sich herum einbezieht: das Publikum, den Ort, sogar Windböen werden unfreiwillig ein Teil der Performance. ährend der Show verwandelt sich Shiva mit seinem eigenen unberechenbaren Charakter unter anderem auch in Bruce Lee.

Das große Finale zeigt seine unerreichten Karatefähigkeiten zusammen mit le Baguette und einer rettungsbedürftigen Prinzessin. Oder,... vielleicht auch nicht.

Wenn Shiva einmal angefangen hat zu spielen, weiß man nie genau, wie die Show enden wird. Aber eins ist sicher: er ist frech, unberechenbar und bevor es dem Publikum bewusst wird, sind sie schon bis zu einer Stunde lang von halb improvisierter Verrücktheit in Bann gezogen worden.


Maurangas

Maurangas • Spanien


Maurangas ist ein exzentrischer Charakter der Strassenkunst. Seine Elemente sind Jonglage, Comedy und Musik.  Er ist immer begeistert, das mit dem Publikum zu teilen, was ihm Freude macht. Und seine Freude ist die Freude des Publikums. Immer auf der Suche nach einem Lachen für ihn und alle seine Zuschauer.

In seiner Show, die Zirkus, Theater und Musik verbindet, fährt Maurangas nicht nur mit einem Minifahrrad duch einen brennenden Ring, er jongliert und balanziert mit allem was ihm in den Weg kommt.