Künstler am Meer Grömitz


Grömenade / Künstler am Meer in Grömitz 10.-12.7.2015


Über drei Tage wird die Promenade in Grömitz zur Bühne für Artisten, Gaukler, Jongleure, Liedermacher und Walk Acts. Zwischen 12 und 22 Uhr an allen Tagen sehen Sie verschiedene Strassenkünstler, Varietéartisten & Musiker in über 30 Shows an über 10 Plätzen zwischen Seebrücke und Yachthafen täglich. Außer den Leckerbissen auf den Bühnen gibt es noch zahlreiche Leckerbissen aus den Pfannen und Töpfen internationaler Küche in den Gourmetständen zu entdecken. Weiterhin locken Künstler, Designer und Kunsthandwerker mit allerlei Schönem und Außergewöhnlichem. Alle Künstler sind auf einem Festivalflyer vorgestellt, sowie ein Bühnen- und Spielplan der Strassenshows. Der Eintritt ist kostenlos, aber die Künstler sammeln ihre Gage mit dem Hut vom Publikum direkt ein. Alle Künstler sind internationale Spitze. Künstlern aus aller Welt besuchen Grömitz. Verpassen Sie deswegen nicht dieses neue Highlight in Grömitz!


Die Künstler 2015:


Valentine & The True Believers


Valentine & The True Believers

Valentine & The True Believers sind eine bunte Mischung aus Popmusikern, Hippies und Chansonniers. So entsteht Groove Musik, beeinflusst von Funk und Soul, Folk und Liedermaching. Mit ihrem neuen Album (Mai 2014) haben sie ihren akustischen Sound weiterentwickelt, ohne die eigenen Anfänge zu verraten. Ihre Geschichten erzählen sie auf Deutsch, Englisch, Französisch und Plattdeutsch. So funktioniert bei Valentine & The True Believers immer beides: Tanzen und Zuhören.

Über 200 Konzerte haben Valentine & The True Believers seit 2008 gespielt. Sie tourten entlang der Nord- und Ostseeküsten, durch Deutschland, Frankreich und Spanien, waren auf Festivals, in Cafés und kleinen Clubs zu Gast. Immer wieder packt sie auch die Lust an der Straßenmusik: Auf Augenhöhe mit dem Publikum spielen sie in den Einkaufspassagen großer Städte und auf Marktplätzen in ganz Europa.

www.superreligion.org


Cia. manoAmano • Argentinien


manoAmanocirco

Ein Duo von Akrobaten verweilt in einer Höhe von 6 Metern, angestachelt von einer fast unerträglichen Anspannung, dazu bereit alles zu zerbrechen was den Anschein macht still zu stehen. Die manaAmano Company zeigt wie sich Akrobatik wandeln kann, wenn sie von dem Boden den jeder betritt, in die Luft, von der jeder nur träumen kann, transferiert wird.


Die manoAmano Circus Company fliegt nicht, sie wissen dass sie das niemals werden und trotzdem werden sie es immer versuchen!!!!


www.manoAmanocirco.com



Diva • Deutschland


Diva

Zwei Diven, grazil, elegant und ziemlich durch geknallt geben ein Konzert der besonderen Art!

Schmerzende Highheels, widerspenstige Töne, zerlaufendes Make-up. Nichts kann sie aufhalten auf ihrem Weg zu den Brettern, die die Welt bedeuten!

Die Tragödie aller modernen Diven, der Spagat zwischen Kindern und Karriere wird aufs amüsanteste gelöst.

Die Diven geben alles, die Menge tobt, und dann kommt die Post!

Eine musikalisch clowneske Straßentheatershow.

 

 

www.ensemble-kroft.de


La Bella Tour • Spanien


La Bella Tour

Wenn der Zirkus voll ist und das Publikum die Fähigkeiten der Akrobaten und den Mut der Dompteure Nacht für Nacht bejubelt,  sind die Clowns die Seele der Show.  Sie bringen sowohl Kinder, als auch Erwachsene zum Lachen. Jetzt gibt es keine Jongleure, keine Akrobaten und keine Magier mehr. Nur diese beiden Clowns und einen Zirkus-Erbe in einer Box. Tag für Tag, Stadt für Stadt bemühen sie sich, die Familientradition aufrechtzuerhalten. Manchmal mit Erfolg, manchmal mit katastrophalen Resultaten. In jedem Fall werden sie nicht das Handtuch werfen, bis sie ihren Zweck erfüllt haben: Das Lachen des Publikums.



www.labellatour.com





Sven Wildöer • Deutschland


Sven Wildöer

Klavierzauber ist der Name eines Kunstprojekts des Künstlers Sven Wildöer. Das Projekt besteht im wesentlichen darin, mit einem leuchtenden fahrbaren Klavier an den schönsten Orten Deutschlands zu spielen und besondere Architektur mit der Wirkung des Klavierspiels fotografisch festzuhalten. Gleichzeitig soll dabei die Musik im Vordergrund stehen, denn der Ursprung der ganzen Idee kam aus der Musik heraus.

 

 

www.sven-wildoeer.de




La Sbrindola • Italien


La Sbrindola

"LA SBRINDOLA"

Aus dem Treffen zwischen zwei extravertierten und genialen Persönlichkeiten… ist die „SBRINDOLA“ eine absurde Aufführung, die rasch mitreißende Energie, Musikforschung und seltsames Jonglieren verschmilzt.


Ein Schlagzeuger und ein Jongleur: Eine anstrengende und unglaublich musikalisch- rhythmische Erkundung auf der einen Seite, eine expressive, körperliche und skurrile Jonglage auf der Anderen.


 www.lasbrindola.com





Tio Teo • Spanien


Tio Teo

A tender and sympathetic character, exhibitionist and manipulative, he turn interacts with the audience into complete delirium, makes them participate and the public play a crucial role in this show. Since ancient times he dreams of the coming of the great wave , must be prepared to see this moment,  will be unforgettable

The absurdity of his own actions make him dance and play with everyday objects in extraordinary ways. Show varieté, in which there are touches of humor, object manipulation, balance and physical theater.

teofc7.wix.com/tioteo




Lucy & Lucky Loop • Schweiz


Lucy & Lucky Loop

„MARIONETTA“, Die tanzende Puppe

Eine verspielte Vertikaltuch Darbietung mit Livemusik-Begleitung.

Eine Marionette wird plötzlich lebendig und tanzt gelassen. Sie scheint

schwerelos und vollbringt unglaubliche Verrenkungen. Untermalt wird die

das Schauspiel mit einem Arsenal von Instrumenten von der

One-Man-Band «Lucky Loop».

 

„Circo Fuoco“, Der brennende Zirkus

Eine Sinnenfreude der ganz besonderen Art bieten Ihnen die Artisten

Luzia Bonilla & Michael Kobi mit Ihrem Programm «Circo Fuoco». «Circo

Fuoco» ist ein Zusammenspiel von Pyrotechnik, Akrobatik und einer

aufregenden Zirkusshow! Das faszinierende Schauspiel entführt Ihre

Zuschauer mit viel Humor und feurigen Effekten in eine eigene

Fantasiewelt.

 

www.theflyingcircus.ch


Friedrich Jr.


Friedrich Jr.

Die Band “Friedrich Jr.” wartet mit Akkordeon, Kontrabass und einer Stimme auf, deren Patina ihres Gleichen sucht! Die Musik bewegt sich im Genre Chanson und Neo-Folk - voller Gefühl, mit bunten deutschen Texten.
Dank leichtem Gepäck trifft man sie auch schon mal an einer Hafenpromenade, Ladenstraße, oder in einer Kneipe zu einem spontanen Konzert an…es passt einfachund unterstreicht den Charme in ihrer Musik!

Friedrich Jr. ist eine flensburger Band, sie spielen zu dritt auf klassischen akustischen Instrumenten. Sie treten stets in festlicher Kleidung auf -  bei Stadtfesten, in Kneipen, Clubs und Strassen jeder Stadt.

Friedrich Jr. , ausgesprochen “junior” (‘dʒuːnɪə), wurde im Frühjahr 2011 von Jan Hamann (Gesang / Gitarre) und Hans-Christian Nissen (Gitarre) gegründet. Sie waren zunächst als Duo unterwegs, im Herbst des gleichen Jahres folgten erste Auftritte mit Christoph Blumbach am Kontrabass

Besetzung

Jan Hamann (Gesang / Gitarre)

Bartosz Ruff (Akkordeon / Ukulele / Gitarre)
Finn Strothmann (Kontrabass)


 

www.friedrichjr.de


Blue Baby Blue • Deutschland


Blue Baby Blue

 

Blue Baby Blue

Deutschland hat zu wenig Babys? Mag sein, aber dafür werden sie immer größer!
Ein XXL-Kinderwagen rollt wie von selbst durch die Straßen der Stadt. Darin zwei Riesenbabys. Von Mama vor die Tür gesetzt machen die beiden Zwillinge, auf der Suche nach Adoptiveltern, die Gegend unsicher.

 


www.ensemble-kroft.de




Liv und Tobi • Deutschland


Liv und Tobi

Duo Trapez: “Acrophobia“

Wer hoch hinaus will, darf keine Angst haben, aber was ist, wenn doch? Braucht man jemanden der einem hilft, seine Angst zu meistern? Gemeinsam wollen wir herausfinden, was es braucht um seine Angst zu überwinden.

 

www.duotrapeze.de


Cia Rampante • Argentinien


Cia Rampante

“With Tent”: A performance that through theatre and circus disciplines such as: Cyr Wheel , hand to hand, hat juggling and hand balancing talks about the unexpected turn of the events and the mutation to which we are forced when this abrupt and unusual acts change the course of our plans.

Kelmer, a lonely and nomad artist, hire Peppy in one of his trips, in order to helps him behind the scene. Peppy, accept the deal of making the tough work (prepare the scene, operates music, sewing the costumes) but always having her dream very present: Turn on to be a great Artist.

The play narrates one different show: That unique and singular moment of decision where Peppy interrupts Kelmer´s fist act with only one purpose: Turn real her dream of performacing in front of the public.

A several number of misunderstandings, clumsiness attitudes and repeated insistence will cause that Kelmer have no other option that to share the scene, his precious scene. A place that, have always been Kelmer´s property.

¿How will this go? ¿Could they respect, accept and guide each other in this new adventure? ¿ Could this experience bring some kind of love?

A performance that treats the universal issue of the infinite learning of coexisting with another human being. The controversial theme of accepting what it is really happening here and now, in order to use it in our favor. A play full of emotion, humor and skills, almost like real life.


www.facebook.com/pages/Cia-Rampante/1510036802572466