4. Travemünder Promenadenfest


Promenadenmusikfestival vom 3.-5.7.2015

Livemusik, Strassenkunst & Entertainment auf zwei Bühnen mit freiem Blick auf die Ostsee, farbenfrohe Kunsthandwerker und kulinarische Köstlichkeiten verzaubern die Gäste an drei farbenfrohen Tagen. Gefeiert und flaniert wird an den schönsten Plätzen der neuen Promenade von den Strandterrassen an der Nordermole über das Brunnenfeld am Rondell bis zum Promenadensteg am Grünstrand.

Das Flanieren und Spazierengehen wurde in Travemünde schon immer groß geschrieben. Schon im Jahr 1899 konnten die Damen und Herren die frische Seeluft entlang des Strandes genießen. Das historische Ostseeheilbad Travemünde ist bekannt für seine großzügige bis zu 20 m breite und 1,7 km lange Strandpromenade, die als schönste Flaniermeile Schleswig-Holsteins gilt. Von der erhöhten Strandpromenade aus, haben die Gäste einen traumhaften Blick auf die Lübecker Bucht und können das Ein- und Auslaufen der „großen Pötte“ zu jeder Jahreszeit hautnah erleben.

Veranstalter: Lübeck und Travemünde Marketing GmbH in Kooperation mit bajazzo veranstaltungen und dem Kurbetrieb Travemünde.


Programmübersicht


Bühne Strandterassen

Freitag, 3. Juli 2015

13-17 Uhr         Paris la nuit    www.parisbeinacht.com

18-22 Uhr         Projekt Caramba   www.band-luebeck.de

Samstag, 4. Juli 2015

13-17 Uhr         Heinrich von Handzahm www.handzahm.de

18-22 Uhr         Vivie Ann & Band   www.vivieann.com

Sonntag, 5. Juli 2015

11-14 Uhr         Friedrich JR  www.friedrichjr.de

15-19 Uhr         NAT KING THOMAS und die BOOGALOO BANDITS   www.natkingthomas.de/boogaloobandits


Bühne Wasserspiele

Freitag, 3. Juli 2015

16 Uhr         Johnnys Stuntshow  www.baengditos.de

20 Uhr         Johnnys Stuntshow  www.baengditos.de

Samstag, 4. Juli 2015

16 Uhr         Johnnys Stuntshow  www.baengditos.de

20 Uhr         Johnnys Stuntshow  www.baengditos.de

Sonntag, 5. Juli 2015

16 Uhr         Johnnys Stuntshow  www.baengditos.de

 


 

Johnnys Stuntshow


Johnnys Stuntshow

Live from Las Vegas - and only tonight! Buuurrrning wheels and hot duffy action.

Wenn Johnny und Ronny in der Stadt sind, darf man sich auf den allerneuesten Rekordversuch freuen. Das waghalsige Stuntteam wird auch diesmal wieder alle Stunts, die es je gab, vergessen machen.

Nach akribischen Vorbereitungen, vielen Autogrammen des Superstars Johnny und präsizem WarmUp des "Sidesliders" Ronny machen sich die komischen Helden daran, den großen Sprung durch den brennenden Reifen zu riskieren. Mit Mut und frenetischem Glitzern sehen sie der Gefahr ins Auge...

Werden Sie diesen riskanten Feuersprung wohl wirklich wagen? ...


Tom Lanzki

alias Jean Paul

alias Ronny

Schauspieler, Jahrgang 1963, Dortmund (D)
Ausbildung:Royal Shakespeare Company, London
und École de Théâtre, Paris
künstlerische Leitung, Pyromane und Visionär

 

 

 

 

 

 

Nailor Holmsten

alias Jean Jaques

alias Johnny

Schauspieler, Jahrgang 1972, Hamburg (D)
Ausbildung: Autodidakt, Philippe Gaulier
Stuntdriver, Pyromane und Träumer


www.baengditos.de



PARIS LA NUIT


PARIS LA NUIT

Ein deutsch-französisches Quartet -Gesang, Akkordeon, Gitarre, Percussions-verspricht einen Abend voller südlichem Flair. Stark beeinflusst von Gypsy-Rhytmen, Flamenco und der World Music spielt das Quartet eigene Kompositionen , sowie Interpretationen von Piaf bis Aznavour. Vier ausdrucksvolle Musiker für ein mitreissendes, intensives Musikerlebnis.

www.parisbeinacht.com


Projekt Caramba


Projekt Caramba

Die 4 Jungs sind weit mehr als eine talentierte Kneipen-Spaß-und-Mitsing-Band, sie können mit ihrem bunten Stilmix aus Rock, Pop, Soul und sogar a-caplla-Rap jeden gewöhnlichen Abend in ein Festival der guten Laune verwandeln. Außer zahllosen brillant ausgewählt und (meist) neuinterpretierten Coverhits sind ihre eigenen Songs der wahre Eisbrecher. Ihre erste Single „Mein kleines Lübeck“ ist eine musikalische Liebeserklärung an diese Stadt. Und in dem Refrain von „Angeltriebe“ liegt so viel Weisheit: „Angeln ist wie Sex, nur nicht so hektisch“...

 


www.band-luebeck.de




HEINRICH VON HANDZAHM


heinrich von handzahm

"Mit einmal war es da" - mit diesem Song beginnen Heinrich von Handzahm und die Hofschranzen ihren Liedergang des Abendlandes. Denn mit einmal waren auch sie da. Und erzählen nicht nur leidenschaftliche Musikgeschichten in adeliger Zigeunerpop-Montur, insbesondere der schöne Heinrich hat und ist seine eigene, einzigartige Geschichte. Wer sonst kann schon Walther von der Vogelweide und Andy Warhol im selben Atemzug als Ahnen nennen? Alles nur erlogen? Alles nur Betrug? Alles nur eine "Verschwörung der Idioten"? Jedenfalls wird man diese Musik "Niemals wieder los" und bekommt an Bord des "Geisterschiffs" eine ganz besondere, adelige Weisheit zu hören: "Gefühle gehen so schnell vorbei". Diese Musik geht jedenfalls gar nicht schnell vorbei - die Lieder werden ihre Nachwirkung haben, soviel ist jetzt schon spürbar. Und handzahm ist das Murmeltier.


www.handzahm.de






 

Vivie Ann & Band


Vivie Ann

Wenn man sie zum ersten Mal sieht, denkt man: "Die ist aber süß!" Blonde lange Haare, ein verschmitztes Lächeln, in zu großen Wollpullis versunken. Doch sobald man sie hört, ist der erste Eindruck von Vivie Ann schnell verflogen. Denn die junge, stimmgewaltige Sängerin aus Hamburg macht dynamischen Folk-Pop, voll von unerwarteten melodischen Wendungen, eingängigen Hooks, treibenden Rhythmen und tiefgründigen, bildhaften englischen Texten. Man spürt Euphorie, Leidenschaft und Liebe zur Musik und will die Augen nicht von ihr lassen, sobald sie die Bühne betritt.
Wenn die Singer-Songwriterin ihre Geschichte erzählt, weiß man, dass sie gut daran getan hat alles hinter sich zu lassen, ihr Studium für ihre Musik aufzugeben und vom Dorf auf den Hamburger Kiez zu ziehen. Von dort aus streift sie seit 2013 mit befreundeten Musikern durchs Land und singt sich in die Herzen der Zuhörer.
"Merkt euch diese Frau, bevor ihre Konzerte unbezahlbar werden! Wobei, das sind sie jetzt schon..."


www.vivieann.com


Friedrich Jr.


Friedrich Jr.

Die Band “Friedrich Jr.” wartet mit Akkordeon, Kontrabass und einer Stimme auf, deren Patina ihres Gleichen sucht! Die Musik bewegt sich im Genre Chanson und Neo-Folk - voller Gefühl, mit bunten deutschen Texten.
Dank leichtem Gepäck trifft man sie auch schon mal an einer Hafenpromenade, Ladenstraße, oder in einer Kneipe zu einem spontanen Konzert an…es passt einfachund unterstreicht den Charme in ihrer Musik!

Friedrich Jr. ist eine flensburger Band, sie spielen zu dritt auf klassischen akustischen Instrumenten. Sie treten stets in festlicher Kleidung auf -  bei Stadtfesten, in Kneipen, Clubs und Strassen jeder Stadt.

Friedrich Jr. , ausgesprochen “junior” (‘dʒuːnɪə), wurde im Frühjahr 2011 von Jan Hamann (Gesang / Gitarre) und Hans-Christian Nissen (Gitarre) gegründet. Sie waren zunächst als Duo unterwegs, im Herbst des gleichen Jahres folgten erste Auftritte mit Christoph Blumbach am Kontrabass

Besetzung

Jan Hamann (Gesang / Gitarre)

Bartosz Ruff (Akkordeon / Ukulele / Gitarre)
Finn Strothmann (Kontrabass)


 

www.friedrichjr.de


NAT KING THOMAS mit den BOOGALOO BANDITS


NAT KING THOMAS mit den BOOGALOO BANDITS

Krautrockjazz aus Hamburg

Klare Worte, erdige Grooves, kryptische Akkordfolgen und eine Prise Voodoo-Zauber - Nat King Thomas singt mit der Selbstironie eines alten Bluesbarden, seine unverwechselbaren Gitarrenmelodien funkeln vor der brodelnden Band. Erzählt werden Geschichten von Schnellrestaurants ("Inder & Dönermann"), von Leuten mit dicken Geländewagen ("Wenn du mich küsst") und natürlich von der Liebe. Dabei übernimmt die Gitarre dort, wo Worte enden. Eine spannende Mischung aus Jazzakkorden, Bluesmelodik, R&B Grooves, afrokubanischen Rhythmen und deutschen Texten.
Mit Jürgen Kok (Bass & Gesang), Ralf Letyelegguá Steinhauer (Congas) und Thomas Planthaber (Schlagzeug & Gesang).

 

www.natkingthomas.de/boogaloobandits